German
  • United Kingdom
  • FranceBelgium
  • United States
  • New Zealand
  • NetherlandsBelgium
Veganer Walnuss Kuchen
Veganer Walnuss Kuchen
8-10 Personen
  • 250ml Kokosöl
  • 250g Kokosnusszucker
  • 1½ TL Vanille-Essenz
  • 200ml Hafermilch
  • 2 EL Coconut Collaborative Joghurt Natur
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 200g self-raising flour
  • 1½  Backpulver
  • 1½ Natron
  • 1 TL Muskatnuss
  • 1 Zotronenschale
  • 75g gehackte Walnüsse
  • Frosting
  • 350g Coconut Collaborative Joghurt Natur
  • 50g Puderzucker
  • 1 Handvoll gehackte Pistazien
  • 1 Spritzer Zitronensaft

So geht's:

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und Springform einfetten. 
2. Geschmolzenes Kokosöl und Kokosnusszucker in einer Rührschüssel mischen.Vanille, Jogurt und Hafermlich hinzufügen.
3. Mehl, Backpulver, Natron, Gewürze und geriebene Zitronenschale in einer separaten Schüssel vermischen.
4. Die Kokosöl Masse mit dem Mehl vermischen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

5. Zum Schluss, Walnüsse unterheben.

6. Teig in die Form füllen und auf dem Rost in den Backofen schieben.

7. Etwa 45 minuten backen

8. Kuchen 5 Min. in der Form stehen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Frosting

1. Puderzucker, Kokos Joghurt und etwas Zitronensaft in einen Rührbecher geben und mit dem Mixer (Rührstäbe) aufschlagen. 

2. Frosting auf den Kuchen geben und mit einem langen Messer verstreichen.

3. Pistazien hacken, aufstreuen und den Kuchen noch etwas stehen lassen, damit das Frosting an der Oberfläche trocknet.