German
  • United Kingdom
  • France
  • United States
  • New Zealand
Vegane Frühlingsrollen
Vegane Frühlingsrollen

Kochzeit (inkl. Zubereitungszeit): 20 Minuten

  • 8 Reispapierblätter
  • 1 Karotte
  • 1 Gurke
  • 1 rote Paprika
  • Ein Bündel gehackte Minze
  • Ein Bündel gehackter Koriander
  • Sesamöl
  • 2x120g Coconut Collaborative Joghurt
  • Sojasauce
  • 1 Limette
  • Glatte Erdnussbutter
  • 300g Glasnudeln
  • Eine Handvoll Erdnüsse

So geht's:

1. Gemüse waschen und in feine Streifen schneiden.
2.Minze und Koriander mit dem Gemüse in eine Schale geben. 2 Teelöffel Sesamöl, ½ ausgepresste Limette, Salz, Pfeffer und Olivenöl dazugeben und alles gut vermischen.
3. Jetzt ran an die Sauce. Den Joghurt in eine Schüssel fügen und einen Esslöffel Erdnussbutter und den Saft der anderen Limettenhälfte dazugeben.

4.Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
5. Die Erdnüsse zerstampfen.

6.Glasnudeln durch ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
7. Jetzt geht es ans Wickeln: Fülle eine große Schüssel mit heißem Wasser und tunke ein Blatt Reispaper für 10-20 Sekunden in das Wasser.  Das Reispaper nun auf eine Arbeitsfläche legen. Die Glasnudeln, das Gemüse und ein paar Erdnüsse auf das Blatt legen und zusammenrollen. 

8. Frühlingsrolle in die Soße tunken und genießen.